Zwickl 1l

Zwickl 1l

Als Zwickl bezeichnet man eigentlich einen Probehahn, der sich ungefähr in der Hälfte eines Lagertanks befindet. Zu früheren Zeiten war es das alleinige Vorrecht des Braumeisters, Bier zu zwickeln. Das Zwicklbier ist daher ein trübes, unfiltriertes Bier, mit einer besonders frischen Note, mit der sonst kein anderes Bier aufwarten kann. Daher muss das stets kalt gelagerte Zwicklbier so schnell wie möglich nach der Abfüllung genossen werden, d.h. 3 bis max. 4 Wochen nach der Abfüllung.

Dieses Produkt ist zur Zeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,
000

Zusätzliche Information

Inhalt

1l, 2l